Wissenstest  26. April 2008 in Reith bei Kitzbühel

299 Teilnehmer beim Wissenstest er Feuerwehrjugend der Bezirke Kitzbühel, Lienz und Kufstein.
Mit
9 Teilnehmern fuhren die Jugendbetreuer Bernhard Hintner, Clemens Reider und Gerhard Pierzinger zum Wissenstest der Feuerwehrjugend nach Reith bei Kitzbühel.
Im Rahmenprogramm konnten die Teilnehmer Seilziehen, Stelzengehen, einen Verletzten (Puppe) mit Hebekissen unter einem Baumstamm retten (Team).
Beim Auto der Polizei konnte man einen Alkotest machen, eine schwere Schutzweste probieren, neben der Straße mit der Pistole die Geschwindigkeit der Autos messen.

Beginn war um 12 Uhr - Verleihung der Abzeichen um 16 Uhr.

Alle 9 Teilnehmer, 2 Bronze, Steinlechner Fabian, Klausner Stefan,
                             3 Silber, Plank Christoph, Daxauer Marcel, Schöllauf Dominik,

                                      4 Gold, Haun Patrick, Hussl Florian, Stöllinger Emanuel, Winkler Daniel,bestanden die Prüfung, davon 5 Fehlerfrei.
GRATULATION!
Als Belohnung gab es bei Mc Donalds in Kufstein eine Stärkung.


Die neuen Fähnriche Christoph Plank, Fabian Steinlechner und
Sitzend Stefan Klausner


Die Gruppe vor der Abfahrt zumWissenstest beim neuen Gerätehaus:
v.l:Dominik Schöllauf, Christoph Plank, Fabian Steinlechner, Stefan Klausner, Patrick Haun, Florian Hussl, Emanuel Stöllinger, Marcel Daxauer, Daniel Winkler, Markus Klausner, Jugendbetreuer Bernhard Hintner und JB Clemens Reider

Die Gruppe vor der Volksschule in Reith bei Kitzbühel

Fabian

Stefan

Patrick und Emanuel
 
Florian und Daniel
 
Marcel und Christoph
 
In der Schulklasse
 
Sie bestanden als erste Bronze und Silber
 
Die "Goldenen" mit Jugendbetreuer
   
   
   
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!